Herzlich Willkommen in der Evgl. Tageseinrichtung für Kinder Jona

Unser Kindergarten besteht seit dem 1. August 1992. Er liegt im Neubaugebiet Kevelaer-Süd und hat zwei Kindergartengruppen mit jeweils 25 Kindern und eine Gruppe mit 10 Kindern von 0 bis 3 Jahren, die im Jahr 2010 eingerichtet wurde. Besonders schön ist unser sehr großes Außengelände, dass wir gerne und oft nutzen. In unserer Kindertagesstätte arbeiten eine Leitung und neun Pädagogische Fachkräfte. Innerhalb unserer pädagogischen Arbeit freuen wir uns über Unterstützung durch Praktikanten in der Erzieherausbildung und Schulpraktikanten. Außerdem helfen uns eine Raumpflegerin und eine Küchenkraft.

Tag für Tag sind uns 60 Kinder anvertraut. Ihr Vertrauen in uns und in unsere Arbeit ist uns Verpflichtung und Ansporn, den Kindern Wegbegleiter auf ihrem Weg ins Leben zu sein. Wir begleiten ihr Kind auf seinem Weg zu entdecken, dass sein Leben ein Geschenk ist und helfen ihm, die Chance zu sehen, das Beste daraus zu machen. Ihr Kind soll stark werden und erleben:“Ich bin wer! Ich bin etwas ganz Besonderes.“Wir wollen Ihr Kind herausfordern, es fördern und fordern. Sie als Eltern sind Bestandteil unserer Arbeit. Ohne eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist eine aktive und erfolgreiche Kindergartenarbeit nicht möglich. Die Evgl. Tageseinrichtung für Kinder „Jona“ ist ein Teil der Evangelischen Kirchengemeinde Kevelaer.

Coronaschutzverordnung – vom 03. Dezember 2021

Aktuelles

„Wünsch dir was“

Unter diesem Motto stand unser Gottesdienst am 2. Advent.

Kinder haben viele Wünsche für Weihnachten, wie Duplo-Steine, eine Kinderküche und ein Spielzeugpferd. Sie malen Wunschzettel für den Weihnachtsmann oder das Christkind und warten gespannt, was dann unter dem Tannenbaum liegt und welcher Wunsch in Erfüllung gegangen ist.

Es ist für die Kinder eine wunderbare Zeit mit vielen Geheimnissen.

Gemeinsam haben wir überlegt, was wir uns denn wünschen könnten, was man nicht kaufen kann.

Die Erwachsenen, wie die Kinder, hatten auch dazu viele Ideen. Gute Freunde, keinen Streit, dass die dumme Corona-Pandemie bald aufhört.

Allem voran aber Frieden und dass die Familie gesund bleibt und man an Weihnachten schöne gemeinsame Stunden miteinander verbringen kann.

Die Geschichte von „Es klopft bei Wanja in der Nacht“, welche Pfarrerin Karin Dembek anhand eines Bildtheaters erzählt hat, lehrt uns, dass man in der Not und auch sonst, zusammenhalten soll, sich gegenseitig helfen kann, ist man noch so unterschiedlich in seinem Wesen.

Liebe Eltern, liebe Gemeinde,

mit diesen Worten wünsche ich Ihnen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit mit ihrer Familie und Freunden.

Kommen Sie gesund ins Jahr 2022.

Es grüßt Sie herzlich

Heike Seehausen und das Jona-Team

Unser Häuschen ist da,

wir mussten lange darauf warten, aber jetzt ist es da, unser Holzhaus für das Außengelände.

Doch es musste erst aufgebaut werden, dies geschah dank der Mitarbeiter von Gartenbau Moll, die hier tatkräftig und unter Beobachtung der Kinder, das Häuschen zusammenschraubten und aufstellten.

Sofort wurde das neue Spielgerät von den Kindern mit Freude angenommen.

An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals bei der Firma Walther Faltsysteme und den Personen, die die großzügige Spende unserer Ev. Tageseinrichtung für Kinder „Jona“ zukommen ließen.

Herzliche Grüße Heike Seehausen und das Jona-Team

Öffnungszeiten

25 Stunden:ohne Mittagbetreuung vormittags von 7.15 Uhr – 12.15 Uhr
35 Stunden geteilt: ohne Mittagbetreuung vormittags von 7.15 Uhr – 12.15 Uhr
Nachmittags von 14.15 Uhr – 16.45 Uhr
-30 Minuten Gleitzeit-
35 Stunden Block: mit Mittagbetreuung von 7.15 Uhr – 14.45 Uhr
-30 Minuten Gleitzeit-
45 Stunden: mit Mittagbetreuung von 7.15 Uhr – 16.45 Uhr
-30 Minuten Gleitzeit-